Seiten

Samstag, 7. August 2010

Communication is Management

Wer nicht kommunizieren kann, kann nicht führen!
Die gute Nachricht zuerst: Es gibt die Freiheit, zu entscheiden.
Die schlechte Nachricht danach: Man muss die Verantwortung dafür übernehmen.
Und das ist in Unternehmen und Organisationen mit immer mehr Risiko verbunden. Führungskräfte erhalten hohes Schmerzensgeld dafür, dieses Risiko einzugehen, dieses Dilemma auszuhalten. Aber sind sie auch dafür bereit und geeignet, Risiken und Verantwortung auf sich zu nehmen? Immer eine aktuelle Frage.
Mr. Hayward von BP will sein Leben zurück. Während  die größte Umweltkatastrophe ausbricht, tonnenweise  Öl  ins Meer fließt, tausende Tiere sterben, hunderte Menschen ihre Existenz verlieren, die Umwelt ihre größte Katastrophe erlebt, sitzt er vor der Weltpresse und kommuniziert mit nostalgischem Blick: „I want my life back“. Das ist alles, was der Top-Manager zur Krise zu sagen hat.
Die Duisburger Ereignisse haben einen ähnlichen Beigeschmack: Die Verantwortlichen sind nicht veranwortlich. Zumindest nicht dann, wenn es Herausforderungen zu bewältigen gibt. Keiner war es. Keiner hat Fehler gemacht. Schuld sind auf jeden Fall die andern: Erst die Gäste, dann die Partner, dann die Mitarbeiter. Das Beispiel der Loveparade in Duisburg ist eine unglaublich verheerende Folge mangelnder Beherrschung von komplexen Prozessen. Vorher. Mittendrin. Danach.
Kommunikation und Komplexität„Kommunikation ist die
Antwort auf Komplexität“.
Zwei Beispiele aus Wirtschaft und Poltik, welche die Folgen fehlender Kommunikationsstrukturen klar aufzeigen. Die Führungsschwäche der Hierarchie:   Es kommt zu keinen Entscheidungen,  weil der Vorstand oder auch der Politiker laufend das Gefühl hat, noch nicht genug zu wissen, um über Konsequenzen entscheiden zu können oder im anderen Fall die Entscheidung gänzlich abgibt. Anstatt strategisch zu entscheiden, entstehen Chaos und Last-Minute-Entscheidungen.
Kommunikation ist heute nötiger denn je. Man braucht fast eine Standleitung zu seinen Mitarbeitern. Die neuen Medien geben uns teilweise die Möglichkeit hierfür. Man kann heute schnell informieren und dazu Rückmeldungen einholen, aber das Know How, die Strukturen und die Skills des Teams müssen ständig entwickelt und gefördert werden. Das ist Management-Aufgabe!
Transparenz und Authentizität in der internen Kommunikationsqualität schafft Unternehmenskultur und damit Projekterfolg. Die interne Kommunikation wird als Werttreiber oft unterschätzt oder nicht ausreichend unterstützt. Dabei ist authentische transparente Kommunikation der Ausgangspunkt für den externen Erfolg. Schafft eine Führungskraft eine solche Unternehmenskultur, gelingen Planung und Erfolg, aber auch Veränderungen und Krisen sind so profesionell zu bewältigen.
Kommunikationsmanagement heißt ständiges Feintunen von Kompetenzen und Skills - und das durch alle Hierarchie-Ebenen. Personalentwicklung und „Human Resource“ sind mit „Unternehmenskommunikation und Marketing“ untrennbar verbunden.

Ein Plädoyer von Gabi Banfield
ruhrstadtAGENTUR Com4
(Communication Management, Consulting, Coaching)

http://www.agentur-com4.com

Mittwoch, 28. Juli 2010

Ein Track zum Gedenken an die Opfer!

Für uns, die am Samstag auf dem Float "Ruhrstadt-Compilation" dabei waren, ist das Verarbeiten der Ereignisse sehr schwer.  Viele der DJs haben erst im Nachhinein begriffen, daß - währned sie auflegten - am anderen Ende der Veranstaltung dieses Drama stattfand. Keiner konnte das wissen. Als stückweise die News zu uns drangen, bat uns auch schon die dortige Polizei und Einsatzleitung, weiterzumachen. Sonst hatten wir tausende Menschen, die vor unserem Float standen, auch noch in Panik versetzt. Im Nachhinein eine zerreisend emotionale Situation. 

Factor-4 hat dies musikalisch verarbeitet. Danke dafür!

This track is dedicated to all victims and injured people from the loveparade in duisburg.
Spread this track and use this track. Any commercial use is strictly prohibited!
Free trackdownload: www.owom.net/echoes.zip

 

 

 

Posted via email from Ruhrstadt-Compilation

Montag, 26. Juli 2010

Ein paar Eindrücke zum Sicherheitskonzept des Lopa-Events

Ein_paar_Eindrücke_zu_Planung_und_Sicherheit_eines_Millionen.pdf (361 KB)
View this on posterous

Posted via email from Ruhrstadt-Agentur Com4

Sonntag, 25. Juli 2010

Zutiefst betroffen von den Ereignissen während der Loveparade

Unser tiefes Mitgefühl gilt all den Eltern, Verwandten und Freunden der Opfer. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft, um dieses extreme Erlebnis ertragen und durchstehen zu können.

Erschütternde Erlebnisse. Aus einem friedlichen schönen Festival wurde eine Katastrophe. Unser Float stand nicht auf dem Gelände, sondern auf dem Zulaufweg dorthin. Die Meldungen zu den Ereignissen erreichten uns erst sehr spät und von aussen durch SMS (auch verspätet durch die Handy-Überlastung).Die Entscheidung, weiter zu machen trafen wir, um mögliche weitere Katastrophen zu verhindern.

Wir sind geschockt, bestürzt und traurig!

Das Team der Ruhrstadt-Compilation

 

Posted via email from Ruhrstadt-Compilation

Freitag, 28. Mai 2010

Das Dortmunder „U“ ist eröffnet

Am 28. Mai 2010 lud die RUHR.2010 GmbH gemeinsam mit der Stadt Dortmund zur Eröffnung und Begehung des Dortmunder „U“ ein. Der Umbau der ehemaligen Brauerei in ein europäisches Zentrum für Kunst und Kultur gehört zweifelsfrei zu den bedeutendsten Projekten des Kulturhaupstadt-Jahres. Hier wird der „Wandel durch Kultur – Kultur durch Wandel“ zum beispielhaften Prozess.

Es ist „ein Marketingtrick, um das U immer im Gespräch zu behalten“, beantwortet Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt DO, die Frage nach Verzögerungen und Mehrkosten des Projektes. Bei der Besichtigung wird allerdings jedem Besucher schnell klar, um welch großes Bauvorhaben es sich hier handelt. In dem mächtigen denkmalgeschützten Turm im Herzen Dortmunds sind noch immer fast 400 Bauarbeiter unter Hochdruck beschäftigt.

„Dieses Gerüst wird bis heute abend noch abgebaut, wenn das „U“ feierlich durch den NRW-Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers eröffnet wird“, erklärt uns ein Bauarbeiter. „Fast chinesische Verhältnisse“ kommentiert dies ein Besucher des Rundgangs. Damit wäre das hektische Treiben gut beschrieben: Auf allen sieben Etagen mit insgesamt 20.000 qm Fläche wird entstaubt, gestrichen, geputzt. Alles muss - soweit noch möglich – für die abendliche Feier ins rechte Licht gerückt werden.

Die Film-Installationen von Prof. Winkelmann im Gebäude sind uneingeschränkte Highlights und begegnen dem Besucher auf allen Etagen. Bewegte Bilder, die zum Stillstehen, Betrachten und Nachdenken anregen. Die künstlerische Visualisierung machen jeden Besucher unweigerlich zum Zeugen der Industriekultur und des Strukturwandels.

Das Dortmunder „U“ wird ein Exportartikel, da ist man sich sicher – und neben dem weltbekannten BVB hat Dortmund damit klar ein neues Markenzeichen geschaffen.




Gabi Banfield
Ruhrstadt-Agentur Com4
www.agentur-com4.com
mail@agentur-com4.com

Mittwoch, 28. April 2010

Exklusive Sonnenbrillen zu eleganten Preisen











Mit den ersten Sonnenstrahlen wird es höchste Zeit für lässige Looks mit trendy Accessoires. Zum Beispiel mit den neuesten Sonnenbrillen. Nicht nur als praktischer Schutz vor schädlichen UV-Strahlen, sondern auch als Mode-Statement oder Markenzeichen.

Ob stilbewusst oder verrückt:
Sonnenbrillen-Trend 2010 sind die coolen Unisex-Modelle im Piloten-Look. Sportliche Aviator-Sonnenbrillen punkten mit sportlichem Design und einer großen Alltagstauglichkeit. Sehr feminin auch die große, runde Retro-Sonnenbrille à la Audrey Hepburn. Schon in den 50er Jahren waren diese Brillen der Klassiker und sind auch 2010 der absolute Trend.

Egal ob schick, sportlich, elegant oder einfach nur lässig und cool:
Je nach Modell wird eine Sonnenbrille dazu benutzt, den eigenen Charakter und die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen.

Im Onlineshop www.brillenexperten.de finden sie jetzt die aktuellen Modelle für ihren glamourösen Sommer. Bei den Designerbrillen der italienischen Edelmarke K:Actor, dominieren vor allem weiße, eisige Farben. Es gibt aber auch farbige Details, die die Kollektion erwärmen. Bei den Sonnenbrillen-Trends im kommenden Sommer ist hier für jeden anspruchsvollen Sonnenbrillen-Liebhaber etwas Passendes dabei.


Pressekontakt:
Ruhrstadt-Agentur Com4
Gabi Banfield
Ulrich Brüne
www.agentur-com4.com
mail@agentur-com4.com

Montag, 26. April 2010

Bewegte Unternehmenskommunikation

Spätestens seit auch die Kanzlerin einen Video-Podcast hat, ist klar, dass bewegte Bilder im Internet keine exotischen Besonderheiten mehr darstellen. Schließlich bieten audio-visuelle Inhalte immer noch die stärkste Form der Emotionalisierung und nichts zieht die Aufmerksamkeit stärker an als bewegte Bilder.

Die Möglichkeiten, die der Einsatz von Bewegtbildern im Internet für die Unternehmenskommunikation bietet, sind nahezu unbegrenzt. Man hat hier die einmalige Chance, Botschaften nicht nur persönlicher, sondern auch authentischer und besonders lebendig zu gestalten. Der zunehmende Einsatz von virtuellen Beratern, Testimonials oder Moderatoren macht deutlich, dass viele Unternehmen eine direkte oder persönliche Kundenansprache einer allein statischen Website vorziehen. Denn Imagefilme haben eine gravierenden Vorteil gegenüber der klassischen Werbung: sie sind dokumentarisch. Dadurch wird ein Imagefilm intensiv und bewusster wahrgenommen.

Video-Präsentationen sind zu einem entscheidenden Marketing-Tool geworden. Ob es um Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen geht - eine Präsentation ist das Aushängeschild. Insbesondere dann, wenn es um emotionale Entscheidungen geht, ist eine audio-visuelle Präsentation ein äußerst wertvolles Tool. Zum Beispiel Produktvideos: Hatte sich früher der Einsatz solcher Videos auf Messen und den Außendienst beschränkt, lassen sich Produktpräsentationen heute per Klick sofort im Internet abspielen. Nachdem Amazon als erster großer Online-Händler den Anfang gemacht hat, zogen Produktvideos auf breiter Ebene in die Online Shops ein. Produktvideos gehören inzwischen einfach zur Grundausstattung der Sales-Promotion.

Der Imagefilm hat schon immer eine zentrale Rolle in der Unternehmens-Kommunikation eingenommen. Doch während früher lediglich Video-Kassetten und später DVDs zur zur Verfügung standen, sind die Möglichkeiten mit dem Internet geradezu explodiert. Darüber hinaus kann der Imagefilm jederzeit auf dem Laptop in bester Qualität gezeigt werden, was ihn zu einer zeitgemäßen Unterstützung für den Vertrieb macht. Durch diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ist die Produktion eines Imagefilms deutlich sinnvoller als noch vor wenigen Jahren.

Und wer es stärker personenbezogen liebt, der greift halt auf den Einsatz einer Personality Präsentation zurück. Auch so kann man eine neue Produkt-Serie, eine Publikation oder ein anstehendes Jubiläum bewerben. Dabei geht es auch immer um vorangegangene Erfolge, an die angeknüpft werden soll. Gemacht werden Erfolge von Menschen, über die man gern mehr erfahren möchte. Eine Video-Präsentation ist dabei zu einer wichtigen Stütze in der Verbreitung geworden. Als flankierende Maßnahme bei der PR-Arbeit kann man sie auf Webseiten und Video-Portalen einstellen, auf DVD, CD-ROM oder USB-Stick verschicken oder bei einem persönlichen Gespräch auf dem Laptop gezeigt.

Nicht ungewöhnlich ist es in der Zwischenzeit auch, Kunden mit einem Video zur Messe einzuladen. Ein Video weckt deutlich mehr Interesse als Bilder oder Texte. Man kann für seinen Messe-Auftritt auch vollkommen unkompliziert auf sich aufmerksam machen: mit einem Messe-Trailer auf der Website, auf Video-Portalen wie YouTube, als Video-PDF per Mail, per DVD oder USB-Stick als Beilage. Inhaltlich kann das Video eine Vorschau auf Messe-Neuheiten bieten - klassisch mit Präsentator oder dynamisch mit Off-Sprecher und Animation.

Als Kommunikationsagentur haben wir uns ehr intensiv mit diesem spannenden Thema befasst und uns entschlossen, für die, die eine solche Form der Präsentation schon mal angedacht haben, mit einem besonderen Angebot den Einstieg zu erleichtern.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Gabi Banfield
Ruhrstadt-Agentur Com4



www.agentur-com4.com
banfield@agentur-com4.com